Start ::   :: Kunstvermittlung ::    :: Drucktechnik ::    :: Installationen ::    :: Öffentlicher Raum ::   
Museumspädagogik

:: Hamburger Kunsthalle

:: Radierkurs
:: BuceriusKunstForum

Kunstpädagogik

:: EA Vogt-Kölln-Straße

:: PosingWorkshop
:: Wandgestaltung
:: Bauzaun

[1] [2] [3] [4] [5] [6]

Bauzaun in der Schule Chemnitzstraße (2007)

Die integrative Grundschule Chemnitzstraße war 2006 eine der Pilotkulturschulen. An das Schulgelände grenzte ein 120 m langer Bauzaun, den die Schüler unter dem Thema "Elbe - vom Riesengebirge bis zur Nordsee" gestalten sollten.

Alle Schüler von der 1. bis 4. Klasse nahmen an diesem Projekt im Rahmen des Kunstunterrichts teil. Nachdem mit Acrylfarbe der Verlauf der Elbe auf den Zaun gemalt wurde, gestalteten die Schüler Lebewesen im Wasser und die Umgebung der Elbe auf Papier. Diese Formen wurden ausgeschnitten und mit Leim auf den Bauzaun gebracht. Um die Papierformen wetterfest zu machen, wurden sie mit transparenten Acrylbinder übermalt.



Vita | Impressum